Розв’язання вправ та завдань до підручника «НІМЕЦЬКА MOВA» 8 клас С. І. Сотникової (4-й рік навчання) - 2016 рік

Lektion 2. ALLTAG

Stunde 11. Morgenstunde hat Gold im Munde

Пояснення

Reflexivverben (Зворотні дієслова)

Зворотні дієслова позначають дію, яка виконується особою (що є підметом) і спрямовується на себе.

У кожній особі дієслова вживаються з певними формами зворотного займенника «sich». Він має таку форму лише в третій особі однини і множини, а в інших особах форми збігаються з формами відповідних особових займенників у знахідному відмінку.

Seite 30, Übung 2

1) Die Verben mit dem Pronomen «sich» heißen Reflexivverben.

2) Das Reflexivpronomen hat die Form «sich» mir in der dritten Person Singular und Plural.

3) In den anderen Formen ist die Form des Reflexivpronomens mit den entsprechenden Formen des Personalpronomens im Akkusativ identisch.

4) Im Satz mit trennbaren Verben steht das Präfix am Ende des Satzes.

Seite 31, Übung 3

Am Morgen steht man auf, macht man das Bett, putzt man die Zähne, wäscht man sich, macht man Morgengymnastik, frühstückt man, zieht man sich an, geht man zur Arbeit, geht man in die Schule.

Am Vormittag lernt man.

Am Mittag isst man zu Mittag.

Am Nachmittag geht man nach Hause, macht man die Hausaufgaben, spielt man Computer, sieht man fern.

Am Abend trifft man sich mit Freunden, geht man ins Kino, geht man ins Theater, spielet man mit den Geschwistern, isst man zu Abend, duscht man, ruht man sich aus.

In der Nacht geht man ins Bett, schläft man.

Seite 31, Übung 4

Es ist fünf nach elf / Es ist elf Uhr fünf.

Es ist Viertel nach neun / Es ist neun Uhr fünfzehn.

Es ist halb acht. Es ist sieben Uhr dreißig.

Es ist Viertel vor vier. Es ist fünfzehn Uhr fünfundvierzig.

Es ist acht Uhr. Es ist zwanzig Uhr.

Es ist zwanzig nach zwei / Es ist zehn vor halb drei.

Es ist Viertel nach sechs / Es ist achtzehn Ukr fünfzehn.

Es ist zwanzig nach zehn / Es ist zweiundzwanzig Uhr zwanzig / Es ist zehn vor halb elf.

Seite 32, Übung 5

a) 1 B, 2 E, 3 D, 4 H, 5 F, 6 C, 7 A, 8 G.

1. Sophie steht um halb sieben auf.

2. Um zehn vor sieben geht Sophie frühstücken.

3. In der Schule ist Sophie schon um halb acht.

4. Mit ihren Freunden geht Sophie um halb fünf spazieren.

5. Um sechs Uhr macht sie die Hausaufgaben.

6. Das Mädchen sieht um acht Uhr fern.

7. Um neun liest Sophie das Buch.

8. Um zehn Uhr geht Sophie schlafen.

b) Meistens steht Sophie um halb sieben Uhr auf. Sie macht das Bett und geht ins Badezimmer. Dort wäscht sie sich und trocknet sich ab, putzt die Zähne. Nach dem Waschen zieht sie sich an und geht um zehn vor sieben frühstücken. Nach dem Frühstück geht sie in die Schule. Die Stunden in der Schule beginnen um halb acht. Der Unterricht dauert meistens bis halb fünf. Dann geht Sophie nach Hause. Dort isst sie zu Mittag und ruht sich aus oder faulenzt, wie ihre Eltern sagen. Bei gutem Wetter trifft sie sich um halb fünf mit ihren Freunden und sie gehen zusammen spazieren. Ihre Hausaufgaben macht sie dann am Abend — um zehn Uhr. Danach sieht sie noch eine Stunde fern, liest das Buch und um zehn Uhr geht sie schlafen.





Відвідайте наш новий сайт - Матеріали для Нової української школи - планування, розробки уроків, дидактичні та методичні матеріали, підручники та зошити